Die Nacht steckt noch in den ersten Sonnenstrahlen

Merna-El-Mohasel-Die-Nacht-steckt-noch-in-den-ersten-Sonnenstrahlen

Ich schaue auf den Horizont über das Meer. Eine frische Brise haucht meinen müden Knochen leben ein. Die ersten Sonnenstrahlen können sich noch nicht entscheiden welches Farben-Kleid sie anziehen sollen. Das tiefe Blau der Nacht zieht sich sanft zurück und überlässt den Sonnenstrahlen ihren Tanz. Der erste Tanz der Sonnenstrahlen, glich einem Tango. Sie waren […]

Meine Muse, gestern, heute und morgen

Merna El-Mohasel-Meine-Muse-gestern-heute-und-morgen

Meine Muse treibt mich an, fordert mich, nervt mich, beschenkt mich, verführt mich, lässt mich fallen, hebt mich wieder auf, reizt mich, bringt mich zum Zweifeln, eckt an, liebt mich, hasst mich, tritt mich, umarmt mich, verflucht mich, läuft davon, kommt zurück, bleibt und geht. Meine Muse ist deshalb meine Muse weil sie mich zwingt […]

Nischen Perspektive und die Leichtigkeit des Frühsommers

Merna El-Mohasel-Nischen-Perspektive-und-die-Leichtigkeit-des-Frühsommers

Es war ein herrlicher Frühsommertag und Marlene war bereit mit mir Formen und Brüche fotografisch umzusetzen. Der Parkplatz gehörte uns und es war uns ein Vergnügen in den Strahlen und Reflektionen des Lichts aufzuhalten. Vielen Dank auch für den Einsatz und die Geduld meines Models. Ich mag es strenge Linien durch Körper zu brechen. Hier […]