Schlagwort-Archiv: Philosophie

Facebook

Merna El-Mohasel-9286

Facebook ist für mich eine Interessante Form von distanzierter Nähe. Man baut ein geistiges Verhältnis mit einem Fremden auf und teilt sich durch die Statusmeldungen oder Privatnachrichten mit. Hier scheint es kein Tabuthema zu geben. Fotos, Launen, Mobbing, Beschimpfungen, Liebesbekundungen und ein genauer Tagesbericht wird der Masse zum Fraß vorgeworfen. Die offensichtliche Doppelmoral amüsiert mich, …

Einsamkeit

Merna-El-Mohasel-Einsamkeit

Auf der Suche nach Verbindlichkeiten geben wir uns dem Unverbindlichen hin. Was bleibt, ist das Vibrieren eines Handys, als „Ersatzregung“ von Nähe oder gar als Bestätigung von Zuneigung. Als hätte die Einsamkeit nicht genug Futter. Vielleicht sollten wir aufhören die Kalorien auf unsere Teller zu zählen und anfangen die der Einsamkeit abzutrainieren.

Bewusstsein

Merna-El-Mohasel-Impressionen-Graz

Erlaube ihr bewusst, dein Unterbewusstsein zu sein. Zeige ihr bewusst, dass du im Unterbewusstsein verweilst. Lass sie bewusst, dessen sein was unbewusst du bist, damit es sichtbar, hörbar und greifbar wird. Denn unbewusst sucht sie bewusst nach dir. Und bewusst zeigt sie dir unbewusst dein Bewusstsein.