Auf der Spur des Vollmonds

Auf der Suche nach dem Vollmond zeigte sich die Sonne von ihrer schönsten Seite. Sie war verhüllt, geheimnisvoll und geizte nicht mit ihren Reizen.

Die Hitze des Tages wurde mit diesem Schauspiel entlohnt und obwohl mir die Kühle des Vollmonds eher zugesagt hätte, war ich beeindruckt was sich vor meinen Augen abspielte. Mein Begleiter an diesem Abend war Tom Mayr, besser bekannt als Photruvius der mit mir dieses Schauspiel genossen hat.

Beglückt von der untergehenden Sonne und die Schüchternheit des Mondes, ließen wir den Abend bei einer Soda-Zitron und einer Cola abklingen und begrüßt zufrieden die Nacht.