Ästhetik ohne Ethik ist Kosmetik

Ästhetik ohne Ethik ist Kosmetik. Kosmetik ist mit einem Tuch schnell weggewischt. Die Essenz der Ästhetik muss ethisch sein um länger haften zu bleiben als ein Lippenstift oder eine glatte Oberfläche. Vielleicht ist dies einer der Gründe warum die Vergangenheit als Mahnmal hochgehalten wird. Vielleicht sehen wir heute vor lauter Ästhetik nicht mehr was wirklich vor unseren Augen geschieht. Vielleicht hat sich dieses Glatte wie ein Vorhang auf unser Gemüt gelegt. Vielleicht ist dies auch ein Grund warum wir die Kriege unsere Ahnen als grausamer empfinden als jene die jetzt stattfinden. Oder vielleicht erschaffen wir sie, damit die Nachfahren wenigstens eine Geschichte zum Ermahnen haben, denn die glatte Fläche wird vergehen.

„Ästhetik ohne Ethik ist Kosmetik“

(Ulay)